Berufliches Gymnasium (BG) Anlage D

Chancen auf dem Bildungsmarkt verbessern

Das sollten Sie mögen…

Sie möchten die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben? Sie möchten Abitur machen? Sie interessieren sich für den Bereich Pädagogik und wollen sich zunächst einmal alle Möglichkeiten offenhalten und ein „Voll- Abitur“ machen? Sie interessieren sich für ein Studium im Bereich der Erziehungswissenschaften oder einen Beruf im Bereich Soziales und Erziehung?  Oder wollen Sie vielleicht Lehrer, Arzt oder Jurist werden?

Welche Voraussetzungen muss man mitbringen?

Der Bildungsgang Berufliches Gymnasium (Erziehungswissenschaften und AHR) richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die ihr Abitur im Schwerpunkt Pädagogik (Erziehungswissenschaften) erwerben möchten. Als Zugangsvoraussetzung ist die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erforderlich!

Was erwartet Sie bei uns?

Der dreijährige Bildungsgang gliedert sich in eine Einführungsphase (Klasse 11) und eine Qualifikationsphase (Klasse 12 und 13). Als Leistungskurse sind Erziehungswissenschaften und Deutsch vorgegeben.

Durch das Bestehen der zentralen Abiturprüfungen erwerben Sie die Allgemeine Hochschulreife, die zum Studium an allen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland berechtigt.

Für weitere Fragen

Schreiben Sie eine Mail an

Herr Klenk (Abteilungsleiter)

johannes.klenk@bkkohlstrasse.org

Sprechzeiten: Donnerstags 10:05 Uhr bis 11:30 Uhr

Raum AE.08

Tel.: 563 – 2162

Aktuelles aus unserem Bildungsgang

Freie Plätze im Beruflichen Gymnasium Erziehungswissenschaften

Das berufliche Gymnasium Erziehungswissenschaften richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die gerne mit Menschen zusammenarbeiten möchten und sich für ein Studium im Bereich der Erziehungswissenschaften oder für einen Beruf im Bereich Soziales und Erziehung interessieren.

Herzlich willkommen am BK Kohlstrasse

Bunte Einschulungstage liegen hinter uns! Die Oberstufen und Mittelstufen haben in vielen Bildungsgängen die neuen Unterstufenschüler:innen begrüßt und ihnen den Start an unserer Schule erleichtert.

Inklusion ohne Worte

Im Rahmen des eTwinning-Projekts „Involve me and I learn“ aktivierten Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Kohlstraße in Wuppertal norwegische Grundschulkinder ganz ohne Worte – und trainierten dabei Strategien für eine inklusive pädagogische Arbeit

Kreta-Praktikum der BG11 und 12 vom 22.5-20.6

Erstmals durften SchülerInnen aus der BG11 und 12 ein vierwöchiges Auslandspraktikum auf Kreta absolvieren. In KiTas, Sportcamps und auch in der Gastronomie konnten wertvolle berufliche Erfahrungen gemacht werden. Vor allem der Austausch mit anderen, neue Begegnungen auf der Insel und der Zusammenhalt in den Gruppen haben die Zeit geprägt.

Besuch des Museums K20 und K21 mit dem BG13

Im Rahmen des Kunstunterrichts besuchte das Berufliche Gymnasium BG13 die Kunstausstellung im K20 und K21 in Düsseldorf. Die Schülerinnen und Schüler haben sich zuvor im Kunstunterricht mit dem Thema Museumspädagogik befasst und eigene kreative Aufgabenstellungen und Ideen entwickelt, wie man Bilder betrachten und erleben kann.

Ein frischer Anstrich für den Seminarraum

Die BG11 hat dem Seminarraum mit viel Engagement, gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen, einen frischen Anstrich verpasst. Neue Möbel sind auch eingezogen. Mit dem Ergebnis sind alle zufrieden!

Spendenaktion für die Opfer des Erdbebens in der Türkei und Syrien

SchülerInnen aus der AV1a, der BG11 und der BG12 sammeln in den nächsten Tagen Spenden für die Opfer des Erdbebens in der Türkei und Syrien. Die Gelder fließen an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe. Jede Spende zählt - Info-Plakate hängen aus.

Künstlerische Arbeiten aus dem BG

Die Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums haben sich mit großen Künstlerinnen und Künstlern aus der Kunstgeschichte und der jeweiligen Epoche auseinandergesetzt.

Videokonferenz zur Podcast-Produktion mit dem BG11

Im Rahmen des Medienprojekts erstellt die Klasse BG11 unter Leitung von Frau Feldhaus in diesem Jahr eine Podcast-Reihe mit dem Titel ‚EW konkret‘. Im Mittelpunkt einer jeden Folge wird eine Person stehen, die im sozialpädagogischen bzw. erziehungswissenschaftlichen Kontext tätig ist (z.B. Erzieherin, Heilpädagoge, Sozialarbeiterin etc.).

Der Abiturjahrgang 2022

Erfolgreiche Abiturient:innen am Berufskolleg Kohlstraße

Austauschfahrt nach Marseille/Frankreich vom 15.-21.05.2022

Am Sonntag, den 15.05.2022, war es endlich soweit. Nach einer coronabedingten Zwangspause konnten Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Kohlstraße wieder zu einer internationalen Begegnung aufbrechen. Diesmal war das Ziel Marseille/Frankreich, wo Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums und der Fachoberschule unsere Partner des Lycée Professionnel Blaise Pascal besuchten. Das Seminarprogramm zum Thema „Nachhaltig leben in einer gesunden Umwelt - Herausforderungen und Chancen des bürgerschaftlichen Engagements von Jugendlichen aus Deutschland und Frankreich“ wurde von der Fondation INFA, Bordeaux und dem IKAB-Bildungswerk e.V., Bonn organisiert und vom deutsch-französischen Jugendwerk (DFJW) und der Landeszentrale für politische Bildung finanziell unterstützt. Bei diesen Organisationen möchten wir uns im Namen der Teilnehmenden und des BK Kohlstraße herzlich bedanken. Sie haben unseren Schülerinnen und Schülern eine unvergessliche Erfahrung ermöglicht!