Ausbildungsvorbereitung 1 (AV1)

Chancen auf dem Bildungsmarkt verbessern

Das sollten Sie mögen…

Sie möchten Ihren Hauptschulabschluss nach Klasse 9 machen und interessieren sich für Tätigkeiten im Bereich Ernährung und Nahrungszubereitung?

Dann lesen Sie bitte weiter!

Welche Voraussetzungen muss man mitbringen?

Für die Aufnahme in die Ausbildungsvorbereitung müssen sie die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben, das heißt, Sie müssen 10 Vollzeitschuljahre abgeschlossen haben und dürfen keinen Schulabschluss oder lediglich einen Förderschulabschluss haben.

Was erwartet Sie bei uns?

Neben Fächern wie unter anderem Mathematik, Deutsch, Englisch, Wirtschaft- und Betriebslehre und Politik nehmen Sie an 5 Wochentagen am fachpraktischen Unterricht in der Schule teil.

Sie können aber auch an max. 3 Wochentagen an einer berufsvorbereitenden Maßnahme teilnehmen oder ein Praktikum absolvieren (AV2).

Überdies erwartet Sie ein freundliches und kompetentes Team von Kolleginnen und Kollegen, das sich für Ihre Ausbildung an unserer Schule einsetzt.

Berufsaussichten

Mögliche Ausbildungen könnten sein: Bäckerin/Bäcker, Köchin/Koch, Konditorin/Konditor, Bäckereifachverkäuferin/-verkäufer, Kinderpflegerin/Kinderpfleger, Sozialassistentin/Sozialassistent.
Häufig wird jedoch von Ausbildern der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 verlangt, den Sie nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildungsvorbereitung Vollzeit in anderen Bildungsgängen unserer Schule erreichen können.

Für weitere Fragen

Schreiben Sie eine Mail an

Herrn Meyer (Abteilungsleiter)

ingo.meyer@bkkohlstrasse.org

Aktuelles aus unserem Bildungsgang

Medienprojekt Wuppertal – Filmaktion NOCLIP zum Thema „Unfair“

Schüler*innen des BK Kohlstraße zeigen ihre selbst gedrehten Kurzfilme im Rexkino in Wuppertal Am 28.September 2022 feierten 33 Kurzfilme jugendlicher Teilnehmer*innen aus den unterschiedlichsten Schulen aus Wuppertal im Rextheater ihre Premiere. Mit dabei waren auch zwei Schüler*innengruppen vom Berufskolleg Kohlstraße.

Filmaktion NOCLIP des Medienprojekts Wuppertal zum Thema „Unfair“

Am 14.09.2022 begann für 6 filminteressierte Schüler*innen der Ausbildungsvorbereitungsklasse AV3FFM das Filmprojekt zum Thema „Unfair“. Nach einer zweistündigen Vorbesprechung, in der die Teilnehmenden unter Leitung des Kameramanns Felix Zilles-Perels über Inhalt, Ablauf, Drehort und ggf. Requisiten des geplanten Kurzfilmes entscheiden durften, ging es zwei Tage später, am 16.09.2022, an den Dreh.