Bildung im REX-Kino

So macht Schule besonders Spaß. Am 22. November organisierte der Förderverein unserer Schule einen Kinobesuch für alle interessierten Klassen des Berufskollegs.

Für nur 2,50 Euro konnten die Schülerinnen und Schüler mit Ihren Klassen den Film Tschick sehen.
In dem Film geht es um eine Freundschaft zwischen zwei sehr unterschiedlichen Jungen. Ein Mädchen kommt später aucAuch die Lehrer hatten sichtlich Spaßh noch dazu. Der Film basiert auf einem Jugendroman von Wolfgang Herrndorf, den einige Schüler schon im Deutschunterricht gelesen hatten.
Mit fast 300 Schülerinnen und Schüler und auch einigen Lehrer war das alte ehrwürdige REX-Kino in Wuppertal voll besetzt. Eine Veranstaltung, die man bald mal wiederholen sollte, denn die meisten Zuschauer waren von dem Film begeistert.

Projekt der Kinderpfleger 2015

Jährliches Kinderpflegeprojekt für Kindertagesstätten war ein voller Erfolg

Alle Jahre wieder werden einige Vorschulkinder aus den unterschiedlichsten Kindertageseinrichtungen Wuppertals in das Berufskolleg Kohlstraße eingeladen. Dort erwartet sie zunächst ein Theaterstück, dann folgen Projektstationen, in denen sie selbst aktiv werden können und anschließend noch ein Buffet. Dieses Projekt wird jeweils von den Kinderpflege - Oberstufenklassen auf die Beine gestellt. In diesem Jahr hatten die einzelnen Stationen das Thema „Naturwissenschaftliche Frühförderung“.

Extreme Wetterverhältnisse

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die ersten Frosttage beginnen und natürlich kann es auch zu extremen Wetterverhältnissen in Wuppertal  kommen.

Wir möchten Sie daher heute auf die Regelungen des Landes NRW für Schulen hinweisen:

Bei plötzlich eintretenden extremen Wetterverhältnissen entscheiden Sie als volljähriger Schüler/Schülerin, ob Sie den Schulweg antreten. Bei minderjährigen Schülern und Schülerinnen entscheiden die Erziehungsberechtigten, ob der Schulweg sicher und gefahrlos zurück zu legen ist.
Bitte informieren Sie die Schule wie gewohnt, wenn Sie nicht zum Unterricht kommen können.

Da das Nichterscheinen in der Schule in derartigen Fällen entschuldigt ist, können Schülerinnen und Schülern hieraus auch keine negativen Konsequenzen entstehen. Für versäumte Klassenarbeiten bietet das Berufskolleg Kohlstraße einen Nachschreibetermin an.

Aktuelle Wetterinformationen für Wuppertal finden sie unter:

Verkehrsinformationen der Stadtwerke Wuppertal

Die Schulleitung des Berufskolleg Kohlstraße.

Geschichten aus einer anderen Zeit

Ein Bericht zum Autorenbesuch von Hermann Schulz, am 18.11.2014, im Berufskolleg Kohlstraße, geschrieben von Laura Grothoff und Saskia Rollenbeck, FSO1                                 

                                                                                    

Es ist schon etwas Besonderes, wenn ein bekannter Autor die Schule besucht, um aus seinen Werken vorzulesen und von seinem Leben zu berichten. Hermann Schulz war der Einladung von Fr. von Münchow-Pohl gerne gefolgt und so hatten wir die Möglichkeit, ihn hierbei kennenzulernen, uns Auszüge aus seinen Werken anzuhören und ganz Privates erfahren zu dürfen.
Hermann Schulz, ein Mann, der auf ein ereignisreiches Leben blicken kann, welches ihn, so scheint es, während er erzählt, nicht nur persönlich, sondern auch intellektuell sehr geprägt hat. Doch wie kam er dazu, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben?

Kontakt

Berufskolleg Kohlstraße
Kohlstraße 11
42109 Wuppertal

Tel. 0202-563-2151
Fax ist nicht mehr möglich

E-mail: hier