Minion PZ.jpg

Aktuelle Berichte

Unser eTwinningprojekt hat gewonnen!

Das eTwinning Projekt des Berufskollegs Kohlstrasse 'Achtung, hier kommen wir!' unter der Leitung von Steffi Feldhaus hat den Deutschen eTwinning Preis in der Alterkategorie 16-21 gewonnen. 

Aus den vielen eingereichten Projekten in Deutschland wurden die Gewinner in 3 Alterskategorien ermittelt. Diese Projekte sind herausragende Beispiele gemeinschaftlicher Arbeit und exzellenter Leistung. Auf der Bildungsmesse didacta in Köln überreichte die Präsidentin der Kultusministerkonferenz und Bremer Senatorin für Kinder und Bildung, Dr. Claudia Bogedan, die Preise an die stolzen Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte.

Der Dank geht an die Schüler des Projeks aus Polen und Deutschland für das außerordentliche Engagement, das Durchhaltevermögen, sowie Kreativität und Teamgeist.

Projekt "Zusammen 100"

ZUSAMMEN ungefähr 100 – gemeinsame Glücksmomente von Bewohnerinnen der ev. Altenhilfe Ronsdorf und Schülern des Berufskollegs festgehalten auf Großleinwände

„Was bedeutet für mich „Glück?“ Diese und weitere Fragen zum Thema „GLÜCK“ stellten sich fünf Schüler der Berufsfachschule (BFS E1) im Rahmen ihres Projektes „Glück als Schulfach“ gemeinsam mit sieben Damen der Ev. Altenhilfe Ronsdorf an einem grauen Nachmittag im vergangenen November.
Nach einem lebhaften Erfahrungsaustausch waren sich Jung und Alt rasch einig, dass man ein gesundes langes Leben mit lieben Menschen an der Seite ein „glückliches Leben“ nennen kann. Dies ist auch gleichzeitig ein Wunsch, der kein Alter kennt.

Qualitätssiegel für das eTwinning Projekt

eTwinning Qualitätssiegel für unser Projekt 'Achtung, hier kommen wir!'

Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass unser Projekt 'Achtung, hier kommen wir!' mit dem deutschen eTwinning Qualitätssiegel ausgezeichnet wurde.

Der Pädagogische Austauschdienst der Kultusministerkonferenz, der PAD in Bonn, hat uns in dieser Woche darüber informiert.
Das Qualtitätssiegel wird an Projekte vergeben, die in besonderer Weise versuchen, "Grenzen zu überwinden und neue mediendidaktische Wege zu beschreiten, um Europa erlebbar zu machen".

Projekt der Kinderpfleger 2015

Jährliches Kinderpflegeprojekt für Kindertagesstätten war ein voller Erfolg

Alle Jahre wieder werden einige Vorschulkinder aus den unterschiedlichsten Kindertageseinrichtungen Wuppertals in das Berufskolleg Kohlstraße eingeladen. Dort erwartet sie zunächst ein Theaterstück, dann folgen Projektstationen, in denen sie selbst aktiv werden können und anschließend noch ein Buffet. Dieses Projekt wird jeweils von den Kinderpflege - Oberstufenklassen auf die Beine gestellt. In diesem Jahr hatten die einzelnen Stationen das Thema „Naturwissenschaftliche Frühförderung“.

Besondere Leistungen

 Liebe SCHÜLERINNEN und SCHÜLER unseres Berufskollegs

 

 Im Rahmen Ihrer Abschlussfeier am 24.Juni 2016 werden
„BESONDERE“ LEISTUNGEN
(z.B. Schulnoten, Fremdsprachen, Sport oder soziales Engagement…)
PRÄMIERT

Der FÖRDERVEREIN freut sich, auch in diesem Jahr
einem/einer SCHÜLER/IN aus JEDEM Bildungsgang eine

Urkunde

und einen

Gutschein für die City-Arkaden im Wert von 20,00 €

überreichen zu können