Aktuelle Berichte

Demokratie leben-Die Tour durch NRW

19.09.2017. Wuppertal-Uellendahl.
demokratie leben - Die Tour durch NRW macht Halt im Berufskolleg Kohlstraße
 
demokratie leben - Die Tour durch NRW  - die Landeszentrale für politische Bildung ist mit einem Tour-
bus in NRW unterwegs. Ziel ist es, Menschen für Demokratie zu begeistern und für die Bundestagswahl 
am 24. September zu werben. Unter dem Motto „Du bist Demokratie“ lädt die Tour zum Mitmachen ein und ermöglicht 
Bürgergespräche, Diskussionen, kleine Kulturvorführungen, Präsentationen sowie Sessions und Spiele. Am 19.09.2017 
ist die Tour in Wuppertal-Uellendahl am Berufskolleg Kohlstraße vor Ort.

Rollstuhlralley am Bk-Kohlstraße

Im zweiten Jahr hintereinander fand im Bildungsgang der Berufsfachschule Gesundheit und Soziales eine Übungsralley mit Rollstühlen, Rollatoren, Begleitung von Blinden und Hörgeschädigten statt. Die Klasse BFS2G3 übte mit der Klassenlehrerin, Frau Lorenz-Ridderbecks, am 24.05.2017 zwei Unterrichtsstunden lang im Fach Erziehung & Soziales den Umgang mit Hilfsmitteln.

Politik ist überall-Besuch im Landtag

Politik ist überall – sogar auf dem Klo?

12.06.2017: Besuch von zwei Klassen des Berufskolleg Kohlstraße im Düsseldorfer Landtag

Die Besuchergruppe 7 am 12.06.2017 um 12.45 Uhr im Düsseldorfer Landtag kommt aus dem BK Kohlstraße und besteht aus den Klassen          Bild groß
BFS2G3 und SASU2, die auch an der Juniorwahl NRW 2017 teilgenommen haben. Herr Linde, Herr Deter, Herr Rochnia und Frau Lorenz-Ridderbecks begleiten sie.

Blutspendetag 2017

 

Dieses Jahr fand nun der Blutspendetag letzten Donnerstag 04.05.2017 statt.  

Auch diesmal bestand an diesem Tag auch wieder die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Typisierungsaktion, um sich als möglicher Blutstammzellenspender zur Behandlung von Blutkrebspatienten in der Spenderdatei registrieren zu lassen. Viele nutzten die Chance womit jeder auch dazu beitrug, das Leben von Leukämiekranken zu retten.

Hier weiterlesen um zur Bildergalerie zu kommen.

Ergebnisse Juniorwahl 2017

Rot-Rot gewinnt und die AfD hat keine Chance!

Es ist der 12.05.2017, Freitagmittag. Am Berufskolleg Kohlstraße hat die letzte der insgesamt 13 Schulklassen, die HBFS11G, ihre Stimmen bei der Juniorwahl 2017 online im Wahllokal (PC-Raum A1.05) abgegeben. Direkt danach beendet Herr Deter offiziell die Wahl, die die Landtagswahl simuliert. Er ist mit Frau Lorenz-Ridderbecks und Herrn Rochnia Teil des Projektteams und Wahlvorstands der Juniorwahl 2017 am BK Kohlstraße. Die Ergebnisse kann er nun direkt online abrufen. Die Veröffentlichung muss aber bis zum Ende der Landtagswahl, 18.00 Uhr am 14.5.2017, warten. Denn neben vielen Schüler/innen mit Migrationshintergrund ohne deutschen Pass und den minderjährigen Schülerinnen und Schülern, sind hier auch Erstwählerinnen und –wähler wahlberechtigt. Aber so viel sei schon gesagt: wenn es nach ihnen ginge, würde rot-rot gewinnen und die AfD hätte keine Chance!