Aktuelle Berichte

Hier finden Sie Neuigkeiten aus dem Schulleben!

Liebe deine(n) Nächsten...

Liebe deine(n) Nächsten...
Gerade in dieser Zeit, ist es wichtig uns gegenseitig zu unterstützen und gegenseitig zu helfen. Die Schülerinnen und Schüler der HBFS12 nahmen das Fest der Liebe weiterhin zum Anlass sich darüber Gedanken zu machen, wie man seinen "Nächsten" gegenübertreten sollte. Da ihre Ideen anhand von Kurzfilmen visualisiert werden sollten, war Vorarbeit in Form von Recherche nötig. Aber dies stellte, wie die Videos zeigen, keinerlei Problem dar. Die Mühe hat sich gelohnt!

 

 

 

 

Religionsarbeit der Unterstufe Köche

Religionsarbeit der Unterstufe Köche
Sind die 10 Gebote noch aktuell und kann man sie in der heutigen Sprache ausdrücken? Sind sie religionsgebunden?
Diese Frage stellten sich die Schülerinnen und Schüler in den letzten Wochen und kamen in einem interreligiösen Dialog zu folgenden Ergebnissen:

Corona Edition unseres eTwinning Projekts

Die 'Corona-Edition' unseres eTwinning-Projekts im Beruflichen Gymnasium

Auch in diesem Jahr führt die 11. Klasse unseres Beruflichen Gymnasiums ein Projekt im Rahmen der Inititative eTwinning durch. Hierbei handelt es ich um die Neuauflage des sehr erfolgreichen Projekts aus den beiden Vorjahren: 'Involve me and I learn' - A project without words.

Leider wurden wir im letzten Jahr 'auf der Zielgeraden' durch Corona jäh ausgebremst - wir konnten die zentrale Aufgabe 'Coding for the kids' nicht zuendeführen, und auch unsere Projektaufgabe in Sport sowie die Abschlusspräsentationen konnten wir nicht angehen.

Erfolgreiche Durchführung des Cambrigde Zertifikats

Am Samstag und Sonntag, den 26.09. und 27.09.2020, absolvierten unter der Leitung der Englischlehrerinnen Frau Liedtke, Frau DeVivie und Frau Balla zum ersten Mal Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums am BK Kohlstraße den schriftlichen und den mündlichen Teil des renommierten Cambridge Zertifikats. Dieses Zertifikat ist die sprachliche Voraussetzung, um in Zukunft an englischsprachigen Universitäten studieren oder sich von anderen Bewerbern am Arbeitsmarkt abgrenzen zu können. Nach intensiver Vorbereitung sind wir nun alle gespannt auf die Ergebnisse!

Danke für die Spende an die AIDS-Hilfe Wuppertal

Der verantwortliche Lehrer Domenik Bonnard bedankt sich für die Spendenbereitschaft zum Welt-AIDS-Tag 2019. Die Auswertung des "Rote Schleifen Projekts". ergab, dass die Klasse FOS 12-2 insgesamt 421,34 Euro gesammelt hat. Dieses Geld geht dieses Jahr an Projekte für HIV erkrankte Menschen in Wuppertal und an das Projekt STAYS (Straight Talk Among Youth in School) in Westpapua (Indonesien).

Unsere Schüler:innen haben damit den 3. Platz aller Schulen erreicht.

Auch im Namen der AIDS Hilfe Wuppertal: vielen Dank!